Hornwochenende

2022

Hornwochenende abgesagt!

Aktuelle Infos

Liebe Freunde des Hornwochenendes,

leider müssen wir euch mitteilen, dass das Hornwochenende dieses Jahr abgesagt werden musste. Da unser aller Gesundheit und Sicherheit im Vordergrund steht, bitten wir alle um Verständnis. Wir hoffen, dass unser HWE nächstes Jahr wieder wie gewohnt stattfinden kann und freuen uns schon auf die gemeinsame Zeit.

Bis dahin, alles Gute, viel Spaß beim Üben und bleibt gesund!

Euer Orga Team HWE

Allgemeines

Das Hornwochenende Todtmoos

hat das Ziel, Freude und Begeisterung für das gemeinsame Hornspiel in unserer Region zu vermitteln und zu fördern; darüber hinaus wollen wir:

  • Die Grenzen zwischen Amateuren und Profimusikern, Jung und Alt, Schüler und Studenten verschwimmen lassen.
  • Das Ensemblespiel fördern.
  • andere Hornistinnen und Hornisten aus der Region, ganz Deutschland und dem Ausland kennen lernen.
  • schöne Tage unter Gleichgesinnten im schönen Südschwarzwald verbringen.

Ensembles

stehen für uns im Vordergrund. Wir richten den Fokus stark auf das gemeinsame Musizieren. Bei der Gruppeneinteilung wird schon im Vorfeld Rücksicht auf Alter und Niveau der Teilnehmer genommen, so kann möglichst homogen und zielgerichtet geprobt werden. Zur Vorbereitung werden im Vorfeld von unseren Lehrkräften die Noten versandt.

Meisterklassen

wie in den vergangenen Jahren bieten unsere Professoren spezielle Meisterklassen an. Diese werden in der Größe auf 8 begrenzt und erhalten im Laufe des Unterrichts sowohl Ensemble- als auch Einzellektionen. So können die Meisterklassenschüler mit den Professoren an Ihrer aktuellen Literatur arbeiten. Eine professionelle Klavierbegleitung steht das ganze Wochenende zur Verfügung.

Es erfolgt nach Anmeldeschluss eine Zuteilung der angemeldeten Schülerinnen und Schüler. Eine Anmeldung zur Meisterklasse ist ab ca. 14 Jahren möglich. Wir behalten uns bei Überbelegung eine Auswahl der Teilnehmer vor.

Konzerte

Traditionell endet das Hornwochenende mit zwei tollen  Konzerten.

Wir bedanken uns bei allen Förderern und Sponsoren